Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Live: Blümel stellt weitere Hilfen für die Wirtschaft vor

Finanzminister Blümel stellt heute weitere Maßnahmen für die Wirtschaft vor.
Finanzminister Blümel stellt heute weitere Maßnahmen für die Wirtschaft vor. ©APA
Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) stellt am Montag um 11 Uhrbei einer Pressekonferenz mit Steuerberatern aktuelle Hilfen für die Wirtschaft vor.

Vier teils gewichtige Maßnahmenpakete angesichts der Corona-Krise haben erst Anfang Juli den Wirtschaftsausschuss passiert. So soll der Eingangssatz für die Einkommenssteuer auf 20% weitere Entlastungen für Haushalte bringen. Ein Investitionsprämiengesetz will Unternehmen bei Investitionen fördernd unter die Arme greifen und stellt dafür ein Budget von 1 Mrd. € zur Verfügung.

Mit dem Waldfondsgesetz, das mit den Stimmen von ÖVP, FPÖ und Grüne angenommen wurde, hat die Bundesregierung darüber hinaus ein Maßnahmenpaket für den Forst- und Holzsektor in der Höhe von 350 Mio. € vorgelegt. Außerdem soll die einmalige Presseförderung für 2020 ausgeweitet werden, wie im Ausschuss mit den Stimmen von ÖVP, SPÖ und Grüne beschlossen wurde.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Live: Blümel stellt weitere Hilfen für die Wirtschaft vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen