Linzer mit Paragleitschirm in Werfenweng abgestürzt

Ein 29-jähriger Linzer ist am Montagvormittag in Werfenweng (Pongau) beim Absturz mit seinem Paragleitschirm verletzt worden.
Etwa 500 Meter oberhalb des Landeplatzes in der Zaglau in Werfenweng war der rechte Teil des Schirmes eingeklappt, der Oberösterreicher dadurch ins Trudeln geraten und in engen Kurven abgestürzt, meldete die Polizei.

Der Linzer hatte mehrmals versucht, die Herrschaft über das Fluggerät zu erlangen. Als ihm das nicht gelang, warf er seinen Notschirm, der den Absturz verlangsamte. Der Sportler landete im Tiefschnee und wurde verletzt ins Krankenhaus Schwarzach gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Pongau
  • Linzer mit Paragleitschirm in Werfenweng abgestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen