Linke Wienzeile 2018: Strabag Real Estate verkauft Wohnprojekt an Buwog

Das Wohnbauprojekt "Linke Wienzeile 2018" wurde an die Buwog verkauft.
Das Wohnbauprojekt "Linke Wienzeile 2018" wurde an die Buwog verkauft. ©pixabay.com
Das Wohnprojekt "Linke Wienzeile 2018" in Wien-Ruudolfsheim-Fünfhaus wurde von von dem Immobilienentwickler Strabag Real Estate an den Immobilienkonzert Buwog veräußert.

Auf etwa 10.300 Quadratmetern Nutzfläche sollen bis Mitte 2020 in der Linken Wienzeile 2018 in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus ein Apartmenthaus mit 192 Mieteinheiten und 147 Tiefgaragenplätzen sowie eine Geschäftsfläche entstehen, gab die Buwog am Dienstag bekannt.

Das Gebiet westlich der Wiener Innenstadt werde unter Wohnungssuchenden aufgrund der guten Verkehrsverbindungen und der Nähe zu großen Naherholungsgebieten wie Schönbrunn immer beliebter und sei “daher auch einer unserer Schwerpunkte im Anlage- und Developmentbereich”, so Buwog-Vorstandsdirektor Herwig Teufelsdorfer. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Linke Wienzeile 2018: Strabag Real Estate verkauft Wohnprojekt an Buwog
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen