Linie 26: Leserreporter berichtet von Kollision von Pkw und Bim in Floridsdorf

Am Montagmorgen krachte es auf der Linie 26 in Wien-Floridsdorf.
Am Montagmorgen krachte es auf der Linie 26 in Wien-Floridsdorf. ©Leserreporter Christian W.
Auf der Linie 26 sorgte ein Unfall am Montagmorgen zwischenzeitlich für Verzögerungen. Eine Straßenbahn und ein Auto waren zusammengestoßen, Verletzte gab es glücklicherweise keine. Leserreporter Christian W. war vor Ort.
Mehr Leserreporter-Beiträge aus Wien

“Linie 26 Straßenbahn kollidiert mit Pkw in Wien Floridsdorf. Polizei vor Ort”, meldete Leserreporter Christian W. am Vormittag. Dominik Gries, Sprecher der Wiener Linien, bestätigt den Vorfall auf Anfrage von VIENNA.AT. Der Unfall habe sich gegen 8.30 Uhr auf Höhe der Schloßhofer Straße ereignet. Die genaue Unfallursache ist noch nicht geklärt. Nach derzeitigem Stand gebe es keine Verletzten, sondern nur einen Blechschaden, so Gries. Die betroffene Garnitur der Linie 26 wurde zur Kontrolle eingezogen. Nur kurze Zeit nach dem Unfall konnten die normalen Intervalle bereits wieder eingehalten werden.

Wollen Sie auch Leserreporter für VIENNA.AT werden?

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Linie 26: Leserreporter berichtet von Kollision von Pkw und Bim in Floridsdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen