Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Line-up beim Prater Festival 2018: Gratis Open-Air-Musik für jeden Geschmack

Beim Prater Festival 2018 ist für beinahe jeden Musikgeschmack etwas dabei.
Beim Prater Festival 2018 ist für beinahe jeden Musikgeschmack etwas dabei. ©Good Life Crew/Philipp Lipiarsk
Das Praterfestival am Freitag, 20. Juli und Samstag, 21. Juli 2018 bring mittlerweile bereits zum dritten Mal den Wiener Prater zum Beben. Internationale Musiker geben ihr Können auf drei Bühnen zum Besten.

Das Open-Air-fest mit freien Eintritt beschallt die Besucher dabei mit RnB, Hip-Hop, Techno oder House. Für die jüngeren Besucher gibt es am Samstagnachmittag ein Familienprogramm ab 14 Uhr. Den krönenden Abschluss stellt am Samstag ab 21.45 Uhr ein Feuerwerk dar.

Line-up für das Prater Festival

Freitag, 20. Juli (ab 18 Uhr)

Stage A – Energy Stage (Calafatiplatz)

  • EDM, Psytrance, Bass
  • TYO, Mahodin, Levex, Flip Capella

Stage B – Eristoff Stage (Straße des 1. Mai)

  • Masters of Dirt X Drum
  • Bass Addict Stage

Stage C – Gösser Eck

  • Hip Hop & RnB

Samstag, 21. Juli (ab 18 Uhr)

Stage A – Energy Stage (Calafatiplatz)

  • Hip Hop, RnB, Dancehall
  • Mosaken, Mastercash, Cream-T, Sam the Kid, Emiliano

Stage B – Eristoff Stage (Straße des 1. Mai)

  • Party & Classics
  • EDM & Festival Sound

Stage C – Gösser Eck

  • House & Techno

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Line-up beim Prater Festival 2018: Gratis Open-Air-Musik für jeden Geschmack
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen