Life Ball Skandal

Nach dem Life Ball 2009 waren in einer deutschen Zeitung Gerüchte aufgetaucht, die das ordnungsgemäße Finanzgebaren des Vereins "Aids Life", der den Life Ball ausrichtet, infrage stellten. So seien mehrere hunderttausend Euro verschwunden und großzügige Privatflüge von Supermodel Naomi Campbell aus der Vereinskasse gesponsert worden. Zudem würde sich Organisator Gery Keszler privat an dem Verein bereichern.(APA)
zum Video
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen