Letzte Chance für eine Vollmond-Fahrt auf der Alten Donau

Auf der Alten Donau kann man eine Vollmond-Fahrt machen
Auf der Alten Donau kann man eine Vollmond-Fahrt machen ©dpa (Sujet)
Letzte Chance auf Mondschein-Romantik: Zum letzten Mal im heurigen Jahr verlängern die Bootsverleiher an der Alten Donau am Donnerstag, 19. September, die Betriebszeiten und ermöglichen Verliebten und anderen romantisch gestimmten Menschen eine beschauliche "Vollmond-Fahrt".

Wie es bei der beliebten Aktion Brauch ist, erhalten die Kunden bei der Vollmond-Fahrt an der Alten Donau eine kostenlose Flasche Prosecco pro Boot. Verrechnet werden günstige Pauschalpreise für drei Stunden im Zeitraum von 19.00 bis 23.00 Uhr.

Das kostet die Vollmond-Fahrt

Drei Ruderboot-Stunden kosten ab 24 Euro. Für Tretboote zahlen die Nutzer ab 32 Euro. Wer rund 41 Euro übrig hat, genießt den Vollmond an der Alten Donau in einem Elektroboot. Speisen plus Getränke erhalten die Bootsfahrer in den Gastwirtschaften an den Ufern des idyllischen Wassers. Die Betriebe kooperieren mit der Arbeitsgemeinschaft “Die schöne Alte Donau”.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Letzte Chance für eine Vollmond-Fahrt auf der Alten Donau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen