Leserreporterin beim mittelalterlichen Weihnachtsmarkt auf der Burgruine Aggstein

Beim Adventmarkt auf der Burgruine Aggstein herrschte besinnliche Stimmung.
Beim Adventmarkt auf der Burgruine Aggstein herrschte besinnliche Stimmung. ©Leserreporterin Julia H.
Stimmungsvoller kann der Advent nicht beginnen: Beim mittelalterlichen Weihnachtsmarkt auf der Burgruine Aggstein genossen die Besucher auch trotz des schlechten Wetters die Stimmung. Unsere Leserreporterin war vor Ort und schickte Fotos vom vorweihnachtlichen Burgtreiben.
Beim mittelalterlichen Burgtreiben

Einen Christkindlmarkt der besonderen Art konnten Besucher an den vergangenen drei Wochenenden im November besuchen: Auf der Burgruine Aggstein in Niederösterreich ließ es sich bei mittelalterlichem Ambiente und besinnlicher Stimmung gemütlich in die Vorweihnachtszeit starten. Auch Leserreporterin Julia H. stattete dem Weihnachtsmarkt einen Besuch ab und schickte Fotos an VIENNA.at.

Besinnliche Stimmung beim Mittelalter-Adventmarkt auf der Burgruine Aggstein

Die sagenhafte Kulisse der Burgruine Aggstein sorgte für das passende Mittelalter-Feeling, Kunsthandwerk, Gaukelei, Feuerkunst und kulinarische Köstlichkeiten wie Glühmet oder Wildschwein vom Grill rundeten das Angebot ab. Rund 50 Aussteller in und vor der Burg präsentierten ihre Waren und “Abinferis” sorgte mit ungewohnt zarten Klängen für besinnliche Stimmung.

>> Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.at werden? Hier finden Sie alle Infos.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Leserreporter Vienna
  • Leserreporterin beim mittelalterlichen Weihnachtsmarkt auf der Burgruine Aggstein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen