Leserreporter bei Festnahme im 1. Bezirk: Dealer verletzte Polizisten

Bei dem Polizeieinsatz wurde ein 27-jähriger Polizist verletzt.
Bei dem Polizeieinsatz wurde ein 27-jähriger Polizist verletzt. ©Leserreporter Erich W.
Ein mutmaßlicher Drogendealer wurde am Samstagabend in Wien festgenommen. Leserreporter Erich W. machte Fotos vom Polizeieinsatz und schickte diese an VIENNA.AT. Auf Anfrage berichtet Polizeisprecherin Camellia Anssari, dass ein Polizeibeamter von dem Verdächtigen attackiert und schwer verletzt wurde.
Leserreporter bei Polizeieinsatz

Im 1. Bezirk kam es am Samstagabend gegen 20.30 Uhr zu einem Polizeieinsatz, bei dem ein Drogenspürhund eingesetzt wurde. Leserreporter Erich W. wurde durch Zufall Zeuge und berichtete gegenüber VIENNA.AT folgenden Sachverhalt: Die Polizeibeamten hatten in der Postgasse in Höhe Bäckerstraße einen Mann zu einer Personenkontrolle angehalten. Dieser jedoch versuchte zu flüchten. Die Beamten folgten ihm und konnten ihn kurze Zeit später, da bereits Verstärkung angefordert worden war, anhalten. Der Verdächtige soll sich dabei heftig gewehrt haben.

Mutmaßlicher Dealer im 1. Bezirk festgenommen

Auf Anfrage von VIENNA.AT bestätigt Polizeisprecherin Camellia Anssari diesen Vorfall. Weiters soll ein Zeuge die Beamten darauf hingewiesen haben, dass der mutmaßliche Drogendealer auf einem Grünstreifen Drogen versteckt hatte, so Erich W.. Sofort sei das Areal (s. Diashow) abgesperrt und ein Drogenspürhund angefordert worden. Bei dem 19-Jährigen wurden Drogen sichergestellt. Er fügte einem 27-jährigen Polizisten eine schwere Knieverletzung zu.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.At werden?

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Leserreporter bei Festnahme im 1. Bezirk: Dealer verletzte Polizisten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen