Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Les Petits Pilous & Christopher Just zu Gast im Fluc

©Boys Noize Records
Am Samstag findet in Wien nicht nur der Lifeball statt, auch im Fluc wird ordentlich gefeiert. Beim Garanten für gute Mukke, dem PLING-PLONG KLUB, werden sich Les Petits Pilous und Christopher Just die Ehre geben.

Les Petits Pilous:

Blockbuster im Programmkino, das Ornament als Kavaliersdelikt, Acid meets Rave – das geht sich alles aus, solange Les Petits Pilous die Umschlagplätze schmutziger Bassläufe kontrollieren und Alex Ridha aka Boys Noize die beiden Franzosen nur machen lässt. Mit Etienne de Crécy, The Proxy und Justice haben sie auch rumgemacht. Der Clip zur Single “Wake Up” verschleppt dich zu einer Achterbahnfahrt mit zwei seltsamen Vögeln, splatter galore! Bouncender Krach deluxe von der Côte d’Azur: alles quietscht, Sirenen tönen, die Synths schreien und Schweiss tropft von den viel zu dünnen Wänden. Wild, jung, französisch – geschenkt. Alles rundherum in Trrrmern – gekauft!

Christopher Just:

Wir lieben und hassen New York: die Liebe gilt den Pastrami-Sandwiches – die Entführung von Christopher Just war aber schon heftig! Der war mit Planningtorock Gast bei Pling-Plong-No.1 im Dezember 2006, und kommt nun endlich wieder zu uns, was dann doch ein wenig versöhnt mit der bösen grossartigen Stadt.

Mehr Infos hier:

http://www.myspace.com/plingplongklub
http://www.kleinrecords.com
http://www.fluc.at

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Les Petits Pilous & Christopher Just zu Gast im Fluc
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen