Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Leopoldstadt: Feuer in Wiener Pflegeheim fordert Todesopfer

Bei dem Brand im Wiener Pflegeheim kam eine Person ums Leben.
Bei dem Brand im Wiener Pflegeheim kam eine Person ums Leben. ©pixabay.com
Im Maimonides-Zentrum in Wien-Leopoldstadt kam es am Samstagnachmittag zu einem Brand, dem eine Person zum Opfer fiel. Das Gebäude neben der U-Bahnstation Donaumarina wird als Seniorenheim genutzt.

Ein Brand in einem Pflegeheim in der Simon-Wiesenthal-Gasse in Wien-Leopoldstadt hat Samstagnachmittag ein Todesopfer gefordert. Das teilte ein Sprecher der Berufsfeuerwehr der APA mit. Seinen Angaben zufolge war das Feuer in einem Zimmer des Pflegeheims ausgebrochen.

Brand in Wien-Leopoldstadt bis zum Abend gelöscht

Die übrigen Bewohner konnten in sichere, rauchfreie Bereiche innerhalb des Gebäudes gebracht werden. Der Brand konnte bis zum Abend gelöscht werden. Insgesamt waren 16 Einsatzfahrzeuge und 66 Mann an der Brandbekämpfung beteiligt.

Maimonides-Zentrum betroffen

Bei dem Gebäude handelt es um das Maimonides-Zentrum, das zur Israelitischen Kultusgemeinde gehört, wie ein Polizeisprecher der APA bestätigte. Ein Verdacht auf Brandstiftung liege nicht vor, hieß es.

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Leopoldstadt: Feuer in Wiener Pflegeheim fordert Todesopfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen