Leopoldstadt: Brand in Kinderzimmer

Ein 2 ½-jähriger Knabe nützte am 31. Mai 2008 gegen 11.00 Uhr in der elterlichen Wohnung in Wien Leopoldstadt, Praterstraße, einen unbeobachteten Augenblick und spielte in seinem Kinderzimmer mit einem Feuerzeug.

Dabei geriet eine Matratze in Brand. Die Mutter konnte das Feuer zwar rasch löschen, es entstand jedoch eine starke Rauchentwicklung. Das Kleinkind erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Leopoldstadt: Brand in Kinderzimmer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen