Lenker (71) übersah in Simmering Verkehrsinsel: Zwei Schwerverletzte

Zwei Schwerverletzte mussten nach einem Unfall ins Krankenhaus
Zwei Schwerverletzte mussten nach einem Unfall ins Krankenhaus ©BilderBox.Com
Ein älteres Ehepaar ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Wien-Simmering schwer verletzt worden. Der 71 Jahre alte Mann hatte eine Verkehrsinsel übersehen und war gegen mehrere abgestellte Fahrzeuge geprallt. Er wurde ebenso wie seine 69 Jahre alte Frau ins Krankenhaus gebracht, informierte die Polizei.

Der Unfall in Simmering ereignete sich gegen 21.30 Uhr. Der 71-Jährige fuhr in der Kaiser-Ebersdorfer-Straße stadteinwärts und wurde von einer in der Mitte der Fahrbahn befindlichen Verkehrsinsel überrascht.

Ehepaar bei Unfall in Simmering verletzt

Er verlor die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen drei geparkte Fahrzeuge. Der 71-Jährige erlitt bei dem Crash in Simmering diverse Prellungen, seine Beifahrerin Frakturen.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Lenker (71) übersah in Simmering Verkehrsinsel: Zwei Schwerverletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen