Leichenfund in Gablitz: Obduktion soll Todesursache klären

Der Tote wies Verletzungen auf.
Der Tote wies Verletzungen auf. ©APA (Sujet)
Im Fall des tot aufgefundenen 70-Jährigen in Gablitz soll das Ergebnis der Obduktion Aufschlüsse über die genaue Todesursache geben.
70-Jähriger tot aufgefunden

Nach der Auffindung eines mutmaßlich getöteten 70-Jährigen am Samstagvormittag in einer Wohnung in Gablitz (Bezirk St. Pölten-Land) haben die Ermittlungen der niederösterreichischen Kriminalisten am Sonntag angedauert. Neue Aufschlüsse in dem für die Polizei bedenklichen Todesfall sollte das vorläufige Ergebnis der Obduktion der Leiche bringen, das noch im Laufe des Tages erwartet wurde.

Toter 70-Jähriger in Gablitz: Warten auf Obduktionsergebnis

Der Tote wies Verletzungen auf. Mord- und Tatortgruppe des Landeskriminalamtes rückten aus. Noch am Samstag fanden auch Befragungen im Umfeld des 70-Jährigen statt, sagte Polizeisprecher Johann Baumschlager. Von einem bedenklichen Todesfall werde "aufgrund der Auffindungssituation" und wegen der Verletzungen am Körper des Mannes ausgegangen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Leichenfund in Gablitz: Obduktion soll Todesursache klären
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen