Laut Brawn bleibt Button zu 99 Prozent

Ross Brawn (li.) will Button behalten
Ross Brawn (li.) will Button behalten ©APA (Archiv/epa)
Teamchef und Mitbesitzer Ross Brawn geht zu 99 Prozent von einer Vertragsverlängerung mit Formel-1-Weltmeister Jenson Button aus. "Du bist nie 100 Prozent sicher, aber ich würde sagen zu 99 Prozent", erklärte der Brite am Sonntag in einem BBC-Interview. "Wir wollen, dass Jenson bleibt und ich denke, dass wir eine Lösung finden."

Laut Homepage der “Daily Mail” sollen die Teamverantwortlichen dem frischgebackenen Champion einen neuen Vertrag mit einem Jahresgehalt von rund acht Millionen Euro angeboten haben. Brawn geht von einer Klärung bis spätestens zwei Wochen nach dem Finale am kommenden Sonntag in Abu Dhabi aus. Man wolle einen gesunden Mittelweg zwischen dem finden, was sich das Team leisten und was Button als Weltmeister fordern kann.

  • VIENNA.AT
  • Motorsport
  • Laut Brawn bleibt Button zu 99 Prozent
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen