Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Langersehnte Smartwatch von Apple präsentiert

Die neue Apple Watch
Die neue Apple Watch ©AP/Marcio Jose Sanchez
Lange hat Apple die Welt darauf warten lassen, doch am Dienstag bei der alljährlichen Präsentation der Produktneuheiten wurde sie endlich vorgestellt: die Apple Watch. Neben dem iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus präsentierte Tim Cook voller Stolz die neue Smartwatch.
Apple präsentiert iPhone 6

Das Brodeln in der Gerüchteküche wurde am gestrigen Dienstag endlich beendet. Die Apple Watch, die im Übrigen erst im Frühjahr 2015 auf den Markt kommt, ist eine relativ schwere Uhr. Das Drehrad, bei Armbanduhren auch “Krone” genannt, ist zum Bedienen der Apple Watch vorgesehen und wird zum Scrollen, Zoomen oder zum Zurückkehren auf den Homescreen verwendet. Weitere Funktionen können über den Touchscreen aus Saphir-Glas mittels Berühren und Wischen gesteuert werden.

Zahlreiche Icons auf dem Minidisplay

Auf dem kleinen, zoombaren Display werden die verschiedenen Icons der Apps angezeigt. Vorinstalliert sind unter anderem eine Kartennavigation, ein umfangreiches Fitness-Device und sogar auf Siri hat Apple nicht vergessen. Auch Social Media Apps wie Facebook, Twitter, Pinterest und co. sind über die Apple Watch schnell und einfach abrufbar. Mit kurzen Push-Nachrichten wird man rund um die Uhr mit den aktuellsten News versorgt. Zusätzlich ist NFC integriert und kann für den ebenfalls vorgestellten Bezahldienst Apple Pay verwendet werden.

EPA
EPA ©EPA

 

Vielfältiges Desgin

Die neue Apple Watch wird sich stark auf die Wünsche der User anpassen lassen. Eine Personalisierung der Apple Watch kann über eine breite Auswahl an Armbändern, Ziffernblättern und Gehäusen in den verschiedensten Farben, Formen und Designs erfolgen. Als besonderes Highlight gibt es die Apple Watch auch in Materialien wie Stainless Steel oder sogar Gold.

EPA
EPA ©EPA

Apple Watch kommuniziert per Klopfzeichen

Das sogenannte “Taptic Feedback” ist ein haptisches Feedback, mit welchem die Uhr ihrem Träger beispielsweise bei der Navigation mit kleinen Vibrationen die Richtung anzeigen kann.

Gemischte Reaktionen im Web

Vor allem das Design und der relativ Hohe Preis – ab 349 US-Dollar wird die Apple Watch zu haben sein – sorgen bei den Apple Fans für gemischte Gefühle. Kritische Stimmen bemängeln, dass das Design der Smartwatch jenem von Samsung oder LG zu sehr ähnelt. Außerdem ist man mit der Apple Watch freiwillig oder unfreiwillig an ein iPhone gebunden. Wie das Gerät allerdings wirklich ankommt, wird sich erst nach der Veröffentlichung im Frühjahr zeigen.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Multimedia & Technik
  • Langersehnte Smartwatch von Apple präsentiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen