Landtag beschließt Verbot der Bettelei mit Kindern

Im Wiener Landtag ist am Freitag das Verbot der Bettelei mit Kindern beschlossen worden. Zustimmung kam von der SPÖ, der ÖVP und der FPÖ.

Die Grünen lehnten die Novelle ab. In Zukunft können Personen, die mit unmündigen minderjährigen Kindern (also Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr, Anm.) betteln, mit einer Geldstrafe bis 700 Euro belangt werden.

Das Gesetz soll bis zum Sommer in Kraft treten. Zuvor muss noch die Zustimmung des Bundes erfolgen, weil die Regelung von der Polizei – also einem Bundesorgan – vollzogen wird.

Zum Thema:
Landtag: Häupl gegen generelles Bettelverbot

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Landtag beschließt Verbot der Bettelei mit Kindern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen