Land Niederösterreich ehrte Adi Hirschal

Adi Hirschal spielt an mehreren Theatern
Adi Hirschal spielt an mehreren Theatern
Adi Hirschal, seit 2012 Intendant des Kultursommers Laxenburg, hat das Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Niederösterreich erhalten. Der Schauspieler, Sänger und Regisseur sei ein "Vollblut-Künstler" und eine "fixe Größe im Bundesland", sagte Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) bei der Verleihung am Dienstag.


Hirschal bringe Leben in die Kultur, sein Talent und Temperament “führen zu Erfolg und zu Erfüllung”, so Pröll. Er würdigte den Künstler zugleich als be- und geachtete Persönlichkeit: “Denn du beziehst Stellung und du bewahrst Haltung.”

In seinen Dankesworten blickte Hirschal laut dem Landespressedienst auch auf seine Tätigkeit als Leiter des Theatersommers Haag von 2003 bis 2008 zurück und bezeichnete die Langsamkeit als Charakteristikum seines Vorgehens: “Ich traue keiner schnellen Antwort, ich liebe das Beobachten und das Sehen, wie Dinge wachsen. Mir ist nie langweilig, ich komme aus dem Staunen nie heraus, meine Neugierde ist unerschöpflich.”

Adi Hirschal, Jahrgang 1948, wuchs in Linz auf und lebt in Wien. Der ehemalige Sängerknabe spielte an Theatern in Wien, München, Hamburg und Stuttgart und ist auch durch zahlreiche Film- und Fernsehrollen bekannt.

  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • Land Niederösterreich ehrte Adi Hirschal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen