Lainzer Tiergarten: Winterruhe ab 4. November 2019

Ab 4. November gilt im Lainzer Tiergarten Winterruhe.
Ab 4. November gilt im Lainzer Tiergarten Winterruhe. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Der Lainzer Tiergarten verabschiedet sich ab 4. November 2019 in die Winterruhe.

Vom 4. November bis einschließlich 20. Dezember 2019 sowie vom 07. Jänner bis einschließlich 31. Jänner 2020 befindet sich der Lainzer Tiergarten in Winterruhe, der Hermesvillapark (Eingang Lainzer Tor und St. Veiter Tor) ist allerdings auch im Winter für erholsame Spaziergänge täglich geöffnet. In den Weihnachtsferien, vom 21. Dezember bis 06. Jänner können die Besucher ausgedehnte Wanderungen im gesamten Lainzer Tiergarten unternehmen. Geöffnet sind Lainzer Tor, Gütenbachtor, Nikolaitor und St. Veiter Tor.

Christbäume von den Wiener Förstern

Der Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien bietet auch diesen Advent beim Lainzer Tor wieder Weihnachtsbäume von stadteigenen Anbauflächen zum Verkauf an. Von Samstag 7. Dezember bis Heiligabend werden die Christbäume täglich von 8 bis 17 Uhr verkauft. So lange der Vorrat reicht. Auch dieses Jahr gibt es im Advent wieder eine Krippe mit lebensgroßen Figuren zu bewundern.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Lainzer Tiergarten: Winterruhe ab 4. November 2019
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen