Lagergebäude am Frachtenbahnhof Wien-Süd in Flammen

©bilderbox
Mittwochabend geriet ein leerstehendes Gebäude am Frachtenbahnhof Wien-Süd, welches häufig von Obdachlosen als Schlafstelle benutzt wird, in Brand.

Beim Eintreffen der Feuerwehr gegen 19.45 Uhr stand ein leerstehender, zweigeschossiger Bürotrakt des Gebäudes in Vollbrand. Das Feuer konnte mit Wasserwerfern und Innenangriff rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Die Löschwasserversorgung wurde mittels Druckleitung über die Gudrunstraße und einem zusätzlichen Großtankfahrzeug sichergestellt.

Der Bürotrakt dürfte als Schlafgelegenheit für Obdachlose gedient haben, zu Schaden kam zum Glück niemand. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte ca. zwei Stunden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Lagergebäude am Frachtenbahnhof Wien-Süd in Flammen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen