Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lärmender Mann im Helmut-Zilk-Park festgenommen

Die Polizei nahm den Mann fest.
Die Polizei nahm den Mann fest. ©APA
Eine Gruppe von Männern lärmten in der Nacht auf Freitag in einem Park in Wien-Favoriten. Als die Polizei anrückte, war ein 23-Jähriger so unkooperativ, dass er festgenommen werden musste.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Wien-Favoriten intervenierten in der Nacht auf Freitag, da mehrere Personen im Helmut-Zilk-Park Lärm machten. Die Polizisten schritten dabei bereits zum zweiten Mal ein, die Gruppe wurde kurz zuvor bereits abgemahnt. Die rund 30 Personen zeigten sich uneinsichtig, waren unkooperativ und aggressiv.

Ein 23-jähriger Iraker weigerte sich an der Identitätsfeststellung mitzuwirken, weshalb der Mann anschließend festgenommen wurde. Erst dann nannte der 23-Jährige seine Identität, woraufhin die Festnahme aufgehoben und er wegen Lärmerregung angezeigt wurde.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Lärmender Mann im Helmut-Zilk-Park festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen