Lady Gaga lässt sich testen: HIV-Panik! Hat sie sich angesteckt?

Aus ihrem wilden Sex-Leben macht Disco-Queen Lady GaGa ja kein großes Geheimnis: Aber wie doll lässt es die Sängerin wirklich krachen? Fakt ist, dass sie gerade schnell einen HIV-Test machen ließ. Hat sie sich etwa angesteckt?
Topaktuelle Gaga-Pics
Lady Gaga trägt einen Geist in sich
Gag bei den Brit Awards 2010
Lady Gaga strippte zu Heavy Metal

Nein: Während ihrer „Monster Ball”-Tour bekommt Lady GaGa bestimmt zig Angebote, nach dem Konzert noch mit einem Fan ins Hotelzimmer zu verschwinden – aber die nimmt sie offenbar nicht an:

„Ich habe vor zwei Tagen einen HIV-Test machen lassen – und nicht, weil ich jede Nacht mit einem anderen Mann herummache”, erzählte sie gerade der Modebibel Marie Claire. „Auf Tour habe ich total vergessen, mich um meine Gesundheit zu kümmern. Dann gehe ich nicht so regelmäßig zum Arzt, wie wenn ich die ganze Zeit an einem Ort bin. Also bin ich neulich aufgewacht und dachte “Oh, ich bin zu Hause in New York. Ich werde zu meinen Frauenarzt gehen und einen HIV-Test machen”.

Denn der gehört zu Lady GaGas regelmäßigem Gesundheitscheck. Damit will sie vor allem Eines erreichen: Dass sich auch ihre Fans testen lassen!

„Ich will darauf aufmerksam machen, was Aids heutzutage bedeutet”, so Lady GaGa weiter. „Das ist nämlich keine Krankheit der Schwulen. Jeder kann Aids bekommen.”

Sehr vorbildlich!

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Lady Gaga lässt sich testen: HIV-Panik! Hat sie sich angesteckt?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen