Ladendiebstahl: zwei Verdächtige festgenommen

Die beiden Ladendiebe - ein 22-jähriger Mann und eine 20-jährige Frau - versuchten am Mittwoch durch ein Ablenkungsmanöver eine Parfümerie zu berauben. Was sie nicht wussten: sie wurden dabei von Polizisten beobachtet.

Den Polizeibeamten fielen die beiden Tatverdächtigen bereits auf der Straße auf. Als die Beiden schließlich die Parfümerie in der Ottakringerstraße betraten, waren ihre Absichten relativ klar: Während der 22-jährige Mann versuchte eine der Verkäuferinnen abzulenken, ging seine Komplizin zielstrebig zu den teuren Markenparfums. Dort beobachten die Polizisten schließlich ein Handgemenge zwischen der 20-Jährigen und der dort anwesenden Verkäuferin.

Beide Tatverdächtigen versuchten schließlich mit ihrem Diebesgut aus der Kosmetikwarenkette zu flüchten, wurden aber wenig später von der Polizei geschnappt und festgenommen.

Im Zuge der weiteren Amtshandlung stellte dich heraus, dass gegen den 22-jährigen Beschuldigten ein aufrechtes Waffenverbot sowie ein aufrechtes Aufenthaltsverbot bestehen. Die Verkäuferin wurde im Zuge des Handgemenges mit der Tatverdächtigen leicht verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Ladendiebstahl: zwei Verdächtige festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen