AA

Ladendiebe wollten in Fischamend 437 Tafeln Schokolade stehlen

Diese beiden Männer versuchten, in Fischamend einen Einkaufswagen voll Schokolade zu stehlen
Diese beiden Männer versuchten, in Fischamend einen Einkaufswagen voll Schokolade zu stehlen ©LKA NÖ
Zwei verdächtige Männer wurden auf einem Supermarkt-Parkplatz in Fischamend mit einem Einkaufswagen voll Schokolade beobachtet. Es stellte sich heraus, dass sie die Süßwaren im Wert von 664, 75 Euro gestohlen hatten. Den beiden gelang die Flucht.
Schoko-Ladendiebe in Fischamend

Am 6. März 2012 gegen 16:20 Uhr wurden zwei bislang unbekannte Täter von Angestellten eines Lebensmittelmarktes in Fischamend beobachtet, die sich verdächtig verhielten. Die Männer standen mit einem voll beladenen Einkaufswagen auf dem Parkplatz, der ausschließlich Schokolade enthielt.

Flucht nach Diebstahlsversuch in Fischamend

Aufgrund der verdächtigen Wahrnehmung wurde an der Kasse nachgefragt, ob die beiden Männer die Schokolade bezahlt hätten. Die Kassiererin verneinte dies, worauf die Polizei verständigt wurde. Die Täter flüchteten anfangs zu Fuß in Richtung Enzersdorf an der Fischa. Eine Angestellte lief ihnen nach und verlor sie Nähe Wüstergasse kurz aus den Augen. Aus der Wüstergasse kam anschließend ein Pkw herausgefahren, in dem die geflüchteten Männer saßen und wurde das Fahrzeug von einem weiteren unbekannten Mann gelenkt. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

437 Tafeln Schokolade zurückgelassen

Die gesamte Ware im Einkaufswagen wurde von den Tätern bei ihrer Flucht zurückgelassen und konnte von Bediensteten der Polizeiinspektion Fischamend sichergestellt werden. Bei der Ware handelte es sich um 437 Tafeln Schokolade im Gesamtwert von 664,75 Euro. Nun liegen Lichtbilder vor.

Täterbeschreibung der unbekannten Täter:

1. Täter, der die Tür zum Lieferanteneingang öffnete:
Mann, ca. 20 Jahre, ca. 170 cm groß, mittlere bis korpulente Statur, bekleidet mit blauer Jacke mit zwei dünnen weißen Streifen, die parallel vom Kragen zu den Armen verlaufen, blauer Hose (vermutlich Jeans), trug unter der Jacke eine dunkle Umhängetasche, kurzes dichtes Haar

2. Täter, der den Einkaufswagen durch den Lieferanteneingang schob:
Mann, ca. 20 Jahre, ca. 170 cm groß, schlank, bekleidet mit schwarzer Parker Jacke mit Kapuze mit Fellbezug, dunkler Hose, kurzes dichtes Haar

3. Täter, der sich im Fahrzeug befand:
Mann, etwas älter als die beiden anderen Täter, ansonsten keine genauere Beschreibung vorhanden

Täterfahrzeug:
dunkelblauer Pkw, vermutlich rumänische Kennzeichen

Aufgrund der Tathandlung kann davon ausgegangen werden, dass die Täter vermutlich Mitglieder einer kriminellen Vereinigung sind und gewerbsmäßig Ladendiebstähle verüben. Sachdienliche Hinweise zu den mutmaßlichen Schokoladendieben werden an die Polizeiinspektion Fischamend, Telefonnummer 059133-3222, erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Niederösterreich
  • Ladendiebe wollten in Fischamend 437 Tafeln Schokolade stehlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen