Ladendieb in Wien-Wieden wollte Bier und Fleisch stehlen

Der Mann wollte aus dem Geschäft Bier und Fleischwaren mitgehen lassen.
Der Mann wollte aus dem Geschäft Bier und Fleischwaren mitgehen lassen. ©APA/Sujet
Am Dienstag konnten aufmerksame Angestellte eines Lebensmittelgeschäfts in der Rechten Wienzeile beobachten, wie eine Person Fleischwaren und Bierdosen einfach aus den Regalen nahm und im Mantel versteckte.

Danach verließ der Mann das Geschäft, ohne die Waren an der Kassa zu bezahlen.

Beim Versuch, den Ladendieb anzuhalten, versetzte der 27-Jährige einem Mitarbeiter einen Kopfstoß. Die Polizei konnte den Täter noch festnehmen, er wurde angezeigt.

Der Angestellte musste mit dem Verdacht der Jochbeinprellung in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Ladendieb in Wien-Wieden wollte Bier und Fleisch stehlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen