Ladendieb in Favoriten wollte DVDs mitgehen lassen

Der Ladendieb hatte es auf DVDs abgesehen.
Der Ladendieb hatte es auf DVDs abgesehen. ©pixabay/jarmoluk/Sujet
Ein Detektiv erwischte am Donnerstagnachmittag einen 44-Jährigen bei einem Diebstahl in einem Elektronikgeschäft am Columbusplatz.

Ein, wie sich herausstellte, notorischer Ladendieb ist am Donnerstagnachmittag bei dem Versuch erwischt worden, mehrere DVD aus einem Elektronikgeschäft in Wien-Favoriten zu schmuggeln.

Der 44-Jährige hatte dort schon mehrere Beutezüge unternommen – dokumentiert durch Aufnahmen aus einer Überwachungskamera. Ein Foto von ihm hing schon im Geschäft.

Ladendieb wurde bereits gesucht

“Darauf ist der Mann sogar in der Kleidung zu sehen, die er am Donnerstag getragen hat, als er von einem Detektiv erwischt wurde”, sagte Polizeisprecher Thomas Keiblinger am Freitag. Die DVD, die der gebürtige Kambodschaner mitgehen lassen wollte, stellen zwar keinen großen materiellen Wert dar.

Weil der Mann die Diebstähle serienmäßig begeht, wurde er festgenommen. Außerdem weist er ein beträchtliches Vorstrafenregister auf, so die Polizei.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Ladendieb in Favoriten wollte DVDs mitgehen lassen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen