Kuschelzeit am Fuschlsee

©Fuschlsee Tourismus
Die luxuriösen Winter Chalets beim Schlosshotel Fuschl – Idylle, wie sie im Bilderbuche steht.

Sie sind selten, Momente wie diese. Augenblicke, in denen alles vollkommen scheint und die ewig dauern sollten. Kein Nachdenken, keine Sorgen, einfach nur Genießen. Gerade eben bin ich aus meinen Träumen erwacht, die Sonnenstrahlen in meinem Gesicht haben mich sanft geweckt. Neben mir mein Schatz. Von unserem Doppelbett aus blicken wir durch das Panoramafenster hinaus auf den zugefrorenen Fuschlsee. Über Nacht hat es geschneit, die Landschaft ist in unschuldiges Weiß getaucht, der strahlend blaue Himmel bietet den perfekten Kontrast dazu. Die Kälte draußen können wir nur erahnen, denn herinnen in unserem Winter Chalet ist es wohlig warm. Nochmal umdrehen und weiterschlafen, oder doch aufstehen und Frühstücken – die Wahl fällt uns in diesem Moment nicht schwer….

Wir befinden uns am Ufer des Fuschlsees, in einem der insgesamt sechs Winter Chalets direkt neben dem Schlosshotel. Das hat während der Wintermonate zwar geschlossen, die Bungalows am See werden aber auch in der kalten Jahreszeit vermietet. Die Gegend rund um den Fuschlsee bietet, nur 20 Autominuten von Salzburg entfernt, zu jeder Jahreszeit eine einzigartige Urlaubskulisse. Aber speziell im Winter ist die Idylle hier perfekt. Und die Winter Chalets tragen ihren Teil dazu bei. Auf jeweils zwei Etagen bieten sie Platz für Pärchen, Familien oder Freunde, die auf der Suche nach Ruhe und Entspannung sind. Ganz privat, nur mit seinen Liebsten, genießt man dann gemeinsame Stunden vorm offenen Kamin, Aufgüsse in der chaleteigenen Sauna und gemütliche Momente im Whirlpool.

Die traumhafte Winterlandschaft wiederum erlebt man bei ausgedehnten Spaziergängen rund um den Fuschlsee oder auf den Langlaufloipen der Region. Und wenn man Lust auf das geschäftige Treiben der Stadt bekommt, fährt man einfach ins nahe Salzburg zum Christkindlmarkt oder ins kaiserliche Bad Ischl.  

In den Winter Chalets genießt man zwar ungestört seine Privatsphäre, aufs Verwöhnenlassen muss man aber natürlich trotzdem nicht verzichten. Nur gut 500 Meter entfernt liegt das Sheraton Fuschlsee-Salzburg Hotel Jagdhof, und dort können sich Chaletgäste am reichhaltigen Frühstücksbuffet bedienen. Auch mittags und abends warten im Hotelrestaurant kulinarische Highlights. Außerdem steht den Chalet-Urlaubern auch der große Wellness Bereich des Hotels zur Verfügung. Ob man allerdings seine eigenen vier Wände überhaupt verlassen will, wenn man erstmal ins Luxus-Chalet eingecheckt hat, das ist eine andere Frage….

Infos unter www.sheratonfuschlseesalzburg.com/de/unsere-winterchalets/.

Info:

Das Schloss Fuschl Resort und Spa liegt auf einer Halbinsel des Fuschlsees, nur 20 Autominuten von Salzburg entfernt. Das Schloss selbst beherbergt seit fast 600 Jahren Adelige und Erzbischöfe, Kaiserinnen und Filmstars. Weltberühmtheit erlangt es in den 50er Jahren, als dort die Sissi-Filme mit Romy Schneider gedreht werden.

Heute sind im denkmalgeschützten Schlossturm und den angrenzenden Gebäuden 110 Zimmer und Suiten eingerichtet, dazu ein luxuriöser Spa-Bereich und ein preisgekröntes Restaurant mit der schönsten Panoramaterrasse im Salzkammergut.

Das Schloss Fuschl selbst ist derzeit in der Winterpause und ab Mai 2011 wieder geöffnet. Die Chalets am Ufer des Fuschlsees werden das ganze Jahr über vermietet.

Infos unter www.luxurycollection.com/schlossfuschl.

  • VIENNA.AT
  • Reise
  • Kuschelzeit am Fuschlsee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen