Kunstgegenstände am Wiener Hauptbahnhof gestohlen: Polizist erkannte Duo wieder

Beim Wiener Hauptbahnhof wurden Diebe wiedererkannt
Beim Wiener Hauptbahnhof wurden Diebe wiedererkannt ©APA (Sujet)
Ein Polizist, der sich am Sonntagabend im Bereich des Hauptbahnhofs Wien auf Streife befand, erkannte einen Mann und eine Frau wieder, deren illegales Treiben er zuvor bei Aufnahmen einer Überwachungskamera gesehen hatte.

Ein Beamter der Polizeiinspektion Am Hauptbahnhof konnte im Zuge seines Streifendienstes am Sonntag gegen 19:30 Uhr zwei Tatverdächtige wiedererkennen.

Diebes-Duo stahl am Wiener Hauptbahnhof Kunstgegenstände aus Schließfach

Ein Mann und eine Frau sollen am 6. Mai 2002 zwischen 11 und 17:30 Uhr Kunstgegenstände aus einem Schließfach am Wiener Hauptbahnhof in Favoriten gestohlen haben.

Anhand der Lichtbilder der Videoüberwachung erkannte der Beamte die
21-jährige und den 28-jährigen, beide gebürtige Slowaken, sofort wieder. Die Beiden wurden festgenommen. Die gestohlenen Kunstgegenstände konnte nicht sichergestellt werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Kunstgegenstände am Wiener Hauptbahnhof gestohlen: Polizist erkannte Duo wieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen