Kung-Fu-Wochen im Wiener Shaolin Tempel von 2. bis 16 Februar

Vom 2. bis 16. Februar finden im Wiener Shao Lin Tempel die Kung-Fu-Wochen statt.
Vom 2. bis 16. Februar finden im Wiener Shao Lin Tempel die Kung-Fu-Wochen statt. ©APA
Vom 2. bis 16. Februar finden in Europas größtem Shao Lin Tempel in Wien zum zweiten Mal die Kung-Fu-Wochen statt.
Shao Lin Tempel feiert Geburtstag

Der Shao Lin Tempel im Bezirk Landstraße ist Europas größter seiner Art. Dieser befindet sich im Dachboden einer alten Fabrikshalle in der Markhofgasse 19, wo seit 2002 asiatische Kampfkunst gelehrt wird. Anlässlich des zehnten Geburtstags im Sommer 2012 fanden die Kung-Fu-Wochen das erste Mal statt, aufgrund des Erfolgs werden sie nun ein weiteres Mal abgehalten.Auf dem Programm während der zweiwöchigen Veranstaltung stehen u.a. Yogaeinheiten, Meditation, Tai Chi (Schattenboxen) sowie Dehn- und Atemkurse. Auch Vorträge über gesunde Ernährung werden angeboten. Für Kinder und Familien gibt es zudem spezielle Kurse. In speziellen Schnuppereinheiten können Interessierte ihre ersten Kampfkunst-Erfahrungen im Shao Lin Tempel sammeln.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Wien - 3. Bezirk
  • Kung-Fu-Wochen im Wiener Shaolin Tempel von 2. bis 16 Februar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen