Küchenbrand in Wien-Döbling: 83-Jährige kam ums Leben

In Döbling forderte ein Brand ein Todesopfer
In Döbling forderte ein Brand ein Todesopfer ©APA (Sujet)
In der Nacht auf Freitag ist bei einem Küchenbrand in Wien-Döbling eine 83-jährige Frau ums Leben gekommen. Laut Polizei brach das Feuer aus bisher ungeklärter Ursache kurz vor Mitternacht in der Wohnung aus.

Der Brand entstand in der Wohnung in der Vegagasse in Döbling und schwelte ohne ausreichende Sauerstoffzufuhr vor sich hin. Die Seniorin dürfte eine Rauchgasvergiftung erlitten haben. Eine Obduktion sollte Klarheit bringen.

Einsatz in Döbling

Die Berufsfeuerwehr wurde um 0.15 Uhr alarmiert. Sie drang in die Wohnung ein und löschte den Brand unter Atemschutz. Die Einsatzkräfte entdeckten die Tote.
Laut Polizeisprecher Thomas Keiblinger dürfte Fremdverschulden auszuschließen sein. Die Ermittlungen zur Brandursache dürften nicht zuletzt wegen der vollgeräumten Wohnung langwierig werden.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wien - 19. Bezirk
  • Küchenbrand in Wien-Döbling: 83-Jährige kam ums Leben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen