Kräuter, Wissen und Gespräche

©Foto: Agenda Büro Josefstadt
Wissen um die heilende Wirkung von Pflanzen basiert auf Traditionen, die Trägerinnen derselben sind überwiegend Frauen. Die Agenda-Gruppe "Frauen(t)raum" in der Josefstadt macht dieses alte Wissen durch Kräuterwanderungen und Kräuterworkshops wieder lebendig.

Wer sich für Kräuter interessiert, sollte am Donnerstag, den 30. April, um 19 Uhr ins Frauencafe in die Lange Gasse kommen. Bei einem Informationsabend geht es um Anbau, Wirkung, Verarbeitung und Heilkräfte von Kräutern. Über diese Fragen hinaus, werden bei Kräuterwanderungen am Bisamberg gemeinsam acht Kräuter gesammelt und zu Salben und Tinkturen, Ölen und Düften verarbeitet. Nicht zuletzt wollen die Frauen gemeinsam ein Kräuterbeet mitten im Achten anlegen: “Wir holen uns Lust, Duft und Natur(t)räume in die Josefstadt”, sagt eine der Aktivistinnen der Agenda Josefstadt, einem Beteiligungsprojekt für eine nachhaltige Entwicklung im Achten.

  • VIENNA.AT
  • Stadtreporter
  • Wien - 8. Bezirk
  • Kräuter, Wissen und Gespräche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen