AA

Kreative Köpfe aufgepasst

"Sicherheit für alle" lautet das Motto des internationalen RENAULT-Plakatwettbewerbs für alle SchülerInnen im Alter von 12 bis 14 Jahren. Das Österreich-Finale findet in Wien statt, das Gewinnerteam wird danach nach Paris eingeladen.

Gemeinsam mit ihren LehrerInnen sind die Klassen aufgerufen, sich mit dem Thema “Verkehrssicherheit” auseinander zu setzen, falsche Verhaltensweisen aufzudecken und ein Plakat zu entwerfen, das die Öffentlichkeit auf ein konkretes Anliegen hinweist.

Tatkräftige Unterstützung erhalten die Werbeprofis in spe dabei unter anderem von den Verkehrserziehern der Polizei, die den SchülerInnen in Sachen Verkehrssicherheit beratend zur Seite stehen und bei Bedarf auch gerne in die Schulen kommen. Zur Umsetzung erhalten die Schulen darüber hinaus umfassendes Unterrichts- und Begleitmaterial.

Für die besten Ideen winken insgesamt 1.000 Euro pro Bundesland. Die drei Final-Teams werden nach Wien zu einem Workshop bei der Werbeagentur Publicis und einem Sicherheitstraining beim ÖAMTC eingeladen. Das österreichische SiegerInnen-Team, das zum französischen Finale nach Paris reist, wird von 10. bis 26. März 2008 per Online-Voting auf www.sicherheit-fuer-alle.at ermittelt. Zu sehen ist das Siegerplakat in ganz Österreich dann im Sommer 2008 auf über 1.000 Plakatwänden von EPAMEDIA.

Interessierte Klassen können die Teilnahmeunterlagen bis einschließlich 9. Jänner 2008 anfordern. Einsendeschluss ist der 28. Jänner 2008. Alle Infos zum Wettbewerb gibt’s unter www.sicherheit-fuer-alle.at

Mehr News aus Wien …

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kreative Köpfe aufgepasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen