Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Krankenhaus Barmherzige Schwestern in Wien baut aus: Neuer Zubau eröffnet

Bei der Eröffnung des neuen Spitals-Zubaus
Bei der Eröffnung des neuen Spitals-Zubaus ©BHS Wien/Heidrun Henke
Sandra Frauenberger, Stadträtin für Gesundheit und Soziales, und Bezirksvorsteher Mariahilf Markus Rumelhart, eröffneten am Dienstagnachmittag gemeinsam mit dem Vorstand des Krankenhauses Barmherzige Schwestern Wien den neuen Zubau des Spitals.  
Ordensspitäler "unterfinanziert"
Neuausrichtung in Spitälern


Das Gebäude bietet mit 2.500 Quadratmeter auf 9 Geschoßen zusätzliche Flächen für die medizinische Weiterentwicklung der Fachklinik für den gesamten Verdauungstrakt mit Gesundheitspark. Neben einem neuen Operationssaal beherbergt es eines der modernsten Stiegenhäuser in einer Wiener Klinik. Mit Dach- und Fassadenbegrünung verbessert das neue Gebäude zudem die Luft mitten in der Stadt.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Krankenhaus Barmherzige Schwestern in Wien baut aus: Neuer Zubau eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen