Kranführer stürzt in Baugrube

Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus
Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus ©Foto: OEAMTC
Ein Kranführer ist Freitag früh bei Arbeiten am Rautenweg in Wien-Donaustadt in eine acht Meter tiefe Baugrube gestürzt.

Der 49-jährige wurde von der Feuerwehr geborgen und mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 9 in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Mann brach sich bei dem Unfall Ober- und Unterschenkel, sowie das Becken.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Kranführer stürzt in Baugrube
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen