Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Koubek verpasste Einzug in US-Open-Hauptbewerb

Klare Zweisatzniederlage gegen Zeballos
Klare Zweisatzniederlage gegen Zeballos ©APA (epa/Archiv)
Stefan Koubek hat bei seinem womöglich letzten Grand-Slam-Turnier seiner Karriere den Einzug in den Hauptbewerb verpasst. Der 32-jährige Kärntner verlor bei den US Open in New York in der dritten und letzten Qualifikationsrunde gegen den als Nummer zwei gesetzten Argentinier Horacio Zeballos in genau einer Stunde klar 4:6,1:6.

In der Nacht auf Samstag können noch Alexander Peya und Yvonne Meusburger den Sprung in das 128er-Feld schaffen. Peya trifft auf den Lokalmatador Jesse Witten und Yvonne Meusburger auf die Russin Anna Lapustschenkowa. In New Haven spielen, vorausgesetzt es hört auf zu regnen, Julian Knowle und Jürgen Melzer gegen die Brasilianer Marcel Melo/Andre Sa um ihr erstes gemeinsames Saisonfinale.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Koubek verpasste Einzug in US-Open-Hauptbewerb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen