KosmosTheater in Wien feiert "40 Jahre Neue Frauenbewegung"

Auch Alice Schwarzer nimmt an dem Festival in Wien teil.
Auch Alice Schwarzer nimmt an dem Festival in Wien teil. ©APA
 Mit der Veranstaltungsreihe "Liebhaberinnen des Radikalen"feiert das Wiener KosmosTheater "40 Jahre Neue Frauenbewegung". Vom 24. bis 26. Oktober bieten unter anderem eine Buchpräsentation oder ein "Speed Dating" mit Vertreterinnen der Neuen Frauenbewegung Einblicke in "die Lebendigkeit, die politische Phantasie, den radikalen Witz und Aktionismus" der Frauenbewegung der 1970er-Jahre.

Vor 40 Jahren wurde die “Aktion Unabhängiger Frauen” gegründet. Dies nimmt das KosmosTheater nun zum Anlass, “der Wahrnehmung unserer feministischen Vergangenheit als Basis für die Interpretation der Gegenwart einen vielschichtigen öffentlichen Raum zu geben”. Den Auftakt macht am Donnerstag um 20 Uhr die Präsentation des im Promedia Verlag erschienenen Buchs “Liebe, Macht und Abenteuer. Zur Geschichte der neuen Frauenbewegung in Wien” von den Herausgeberinnen Käthe Kratz und Lisbeth N. Trallori. Es folgen “Lieder der Neuen Frauenbewegung” sowie ein “Speed Dating” mit den Protagonistinnen der “AUF”, darunter Eva Geber, Ülküm Fürst-Boyman oder Erica Fischer.

Programm im Wiener Kosmostheater

Die am Freitag eröffnende Ausstellung “ZusammenHalt!” von Bettina Frenzel und Brigitte Theißl widmet sich der Neuen Frauenbewegung mit Bild- und Tondokumenten sowie “Schätzen” aus den Archiven von Aktionistinnen wie VALIE EXPORT, die die Schau auch eröffnen wird. Ein Vortrag von Barbara Duden widmet sich schließlich dem “Generationenkonflikt im Neoliberalismus”. Samstagabend steht dann ein Auftritt Alice Schwarzers auf dem Programm, der Abend klingt mit einem Fest aus, das von Live-Beiträgen von u.a. Mieze Medusa begleitet wird. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • KosmosTheater in Wien feiert "40 Jahre Neue Frauenbewegung"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen