Korrupte Medizin

Hans Weiss enthüllt in seinem neuen Buch die Machenschaften der Pharmafirmen und die Käuflichkeit von Ärzten. Stadtreportervideo: 

In seinem neuesten Buch erzählt Hans Weiss nicht nur von den Geschäftspraktiken der Pharmaindustrie, sondern beschreibt die Vorgänge von „innen“. Als investigativer Medizinjournalist schlüpft er diesmal unter anderem in die Rolle eines Pharmavertreters. Nachdem er die dazu nötige Ausbildung absolviert hatte, bekam er Einblick in die Strategien der größten Pharmafirmen, die in Europa enorme Gewinne erzielen.

 Weiss berichtet von billigen Wirkstoffen in teuren Packungen, von Pharmafirmen, die Ärzte und Kommissionen kaufen oder illegalen Geschäftspraktiken und gefährlichen Präparaten, die nur aus wirtschaftlichem Kalkül am Markt gelassen werden. Auch wenn  das Vertrauen des Lesers in die „Halbgötter in Weiߓ und quasi alle namhaften Medikamentenhersteller massiv erschüttert wird, sollte man einen Blick in das Buch werfen, und als Patient möglichst kritisch sein…

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen