Konzerte in der Wiener Stadthalle sorgen für Staus am Wochenende

Konzerte von Wolfgang Ambros, Wanda und Zucchero in der Wiener Stadthalle sorgen am Wochenende für Staus in Wien.
Konzerte von Wolfgang Ambros, Wanda und Zucchero in der Wiener Stadthalle sorgen am Wochenende für Staus in Wien. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Neben dem Sommernachtskonzert finden in der Wiener Stadthalle am Wochenende weitere Konzert-Highlights statt. Diese sorgen für Staus und Verzögerungen im Verkehr.
Gratis parken bei der Stadthalle Wien

In der Halle D der Wiener Stadthalle gastieren mit Wolfgang Ambross am heutigen Mittwoch, Zucchero am Donnerstag und Wanda, am Freitag und Samstag 3 Publikumsmagnete. Zu den insgesamt vier Konzerten werden jeweils tausende Besucher erwartet.

Zucchero und Wanda rocken die Wiener Stadthalle: Staus erwartet

Da viele mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, sind Staus rund um die Stadthalle, vor allem am Neubaugürtel, der Hütteldorfer Straße und den Straßen im Nibelungenviertel sowie der März- und Felberstraße mehr oder weniger vorprogrammiert. Fahrzeuglenker sollten beim Besuch des Ambros-Konzerts und des Wanda-Auftritts am Freitag die Kurzparkzone, die von 9 bis 22 Uhr gilt und die Parkdauer auf 2 Stunden begrenzt, beachten.

Parkmöglichkeiten bei der Wiener Stadthalle am Wochenende

Zu Fronleichnam und am Samstag gilt zwar die allgemeine Kurzparkzone nicht, aber Anwohnerparkplätze sollten als Parkmöglichkeit außer für Berechtige nicht in Betracht gezogen werden. Als Stellplatz-Alternativen kommen die Märzparkgarage und die Stadthallengarage mit Veranstaltungspauschalen in Frage. Öffentlich ist die Wiener Stadthalle mit der U6, den Straßenbahnlinien 6, 9, 18, 49 und die Buslinie 48A sehr gut erreichbar", so Thomas Haider abschließend.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Konzerte in der Wiener Stadthalle sorgen für Staus am Wochenende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen