AA

Kontakt mit Covid-positiver Mitarbeiterin: Schramböck in Quarantäne

Die Ministerin begab sich in Heimquarantäne.
Die Ministerin begab sich in Heimquarantäne. ©APA
Weil sie Kontakt mit einer positiv auf das Coronavirus getesteten Kabinettsmitarbeiterin hatte, begab sich Margarete Schramböck vorsorglich in Heimquarantäne.

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) muss einige Zeit von daheim arbeiten. Eine Mitarbeiterin im Kabinett des Wirtschaftsministeriums wurde heute positiv auf SARS-CoV2 getestet.

Schramböck hatte zuletzte am Freitag Kontakt mit ihr - mit FFP2-Maske und ausreichend Abstand, wie das Ministerium betont. Außerdem sei sie negativ getestet worden. Dennoch sei sie vorsichtshalber in Heimquarantäne.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kontakt mit Covid-positiver Mitarbeiterin: Schramböck in Quarantäne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen