Kombinierer-Team gewinnt Bronze

Teambewerb der Nordischen Kombinierer:Norwegen vor Deutschland und Österreich.
Teambewerb der Nordischen Kombinierer:Norwegen vor Deutschland und Österreich. ©AP
Die österreichischen Nordischen Kombinierer haben im Olympia-Teambewerb Bronze gewonnen. Lukas Klapfer, Christoph Bieler, Bernhard Gruber und Mario Stecher holten am Donnerstag in Krasnaja Poljana das zehnte ÖOC-Edelmetall bei den Winterspielen in Sotschi.

Das Quartett, das nach dem Springen auf Rang zwei gelegen war, sorgte für die vierte Medaille der Nordischen Kombinierer im Teambewerb bei Olympischen Winterspielen in Folge. Es war gleichzeitig die 300. ÖOC-Medaille bei Olympischen Winter- und Sommerspielen.

Gold hat das Team von Norwegen im Zielsprint vor Deutschland gewonnen.

Die Steckbriefe des österreichischen Quartetts der Nordischen Kombination, das am Donnerstag bei den Olympischen Winterspielen in Krasnaja Poljana die Bronze-Medaille im Teambewerb geholt hat:

Christoph BIELER (36)
Geboren: 28. Oktober 1977 in Hall in Tirol
Wohnort: Kauns/Tirol
Größe/Gewicht: 1,80 m/70 kg
Familienstand: verheiratet mit Christine, Kinder (Jakob, Emma)
Verein: HSV Absam-Bergisel
Hobbys: Surfen, Ski, Radfahren
Homepage: http://www.christoph-bieler.com
Größte Erfolge:
Olympia (1-0-2): Gold Team Turin 2006, Bronze Team Salt Lake City 2002 und Sotschi 2014
WM: Gold Team 2003 Val di Fiemme, Bronze Team 2005 Oberstdorf
Weltcup: 6 Siege
Junioren-WM: Bronze Team 1997
5. Olympia-Teilnahme

Bernhard GRUBER (31)
Geboren: 12. August 1982 in Schwarzach/Salzburg
Wohnort: Bad Hofgastein/Salzburg
Größe/Gewicht: 1,85 m/71 kg
Familienstand: ledig, 1 Sohn
Verein: SC Bischofshofen
Hobbys: Mountainbiken, E-Gitarre, Schlagzeug, Tennis, Surfen
Homepage: www.berni-gruber.at
Größte Erfolge:
Olympia (1-0-2): Gold Team und Bronze Großschanze Vancouver 2010, Bronze Team Sotschi 2014
WM (2-2-0): Gold Team Oslo 2011 Normalschanze und Großschanze, Silber
Einzel und Team-Sprint (mit Wilhelm Denifl) Val di Fiemme 2013 Großschanze
Weltcup: 4 Siege
Universiade: Zweimal Gold 2005
Junioren-WM: Bronze 2000
3. Olympia-Teilnahme (2006 nicht im Einsatz)

Lukas KLAPFER (28)
Geboren: 25. Dezember 1985 in Eisenerz
Wohnort: St. Peter-Freienstein/Steiermark
Größe/Gewicht: 180 cm/69 kg
Familienstand: ledig, Tochter Valentina
Verein: WSV Eisenerz
Hobbys: Motocross, Sport
Homepage: keine
Größte Erfolge:
Olympia: Bronze Team Sotschi 2014
Weltcup: Beste Platzierung: 2. (Seefeld 2008/09)
Junioren-WM: Bronze Team 2004
1. Olympia-Teilnahme

Mario STECHER (36)
Geboren: 17. Juli 1977 in Eisenerz (St)
Wohnort: Arzl im Pitztal/Tirol
Größe/Gewicht: 1,78 m/62 kg
Familienstand: verheiratet mit Carina Stecher-Raich, Söhne David und
Luis
Verein: WSV Eisenerz
Hobbys: Motocross, Berge
Homepage: www.mario-stecher.at
Größte Erfolge:
Olympia (2/0/2): Gold Team Turin 2006 und Vancouver 2010, Bronze Team Salt Lake City 2002 und Sotschi 2014, 5. Einzel Vancouver 2010, 6. Einzel Salt Lake City 2002, Team-4. Nagano 1998
WM (2/3/1): Gold Team Oslo 2011 Normalschanze und Großschanze, Silber Sprint Ramsau 1999, Normalschanze Val di Fiemme 2013 und Team Lahti 2001, Bronze Team Trondheim 1997
Weltcup: 12 Siege (zuletzt Jänner 2010); Gesamt-2. 1997/98, Jüngster Sieger im Weltcup (mit 16 Jahren am 15.1.1994 in Oslo/Holmenkollen)
Junioren-WM: Gold Einzel 1994 und Team 1995
6. Olympia-Teilnahme

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Olympia
  • Kombinierer-Team gewinnt Bronze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen