Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kogler: Lunacek-Nachfolge bis Dienstag oder Mittwoch

Werner Kogler sucht eine Nachfolgerin für Ulrike Lunacek.
Werner Kogler sucht eine Nachfolgerin für Ulrike Lunacek. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Laut Vizekanzler Werner Kogler soll bereits Anfang nächster Woche eine neue Kunst- und Kulturstaatssekretärin feststehen. Namen nannte er keine, Kultursektionsleiterin Andrea Mayer würde aber den Anforderungen entsprechen.
Lunacek tritt zurück

Ulrike Lunaceks Nachfolgerin als Kunst- und Kulturstaatssekretärin soll am kommenden Dienstag oder Mittwoch feststehen. Grünen-Chef Werner Kogler bekundete Freitagabend in einer Sonder-ZiB des ORF, auch schon eine Favoritin zu haben. Namen nannte er keine. Auf die frühere Kultursektionsleiterin Andrea Mayer (frühere Ecker) angesprochen, attestierte er dieser, die Kriterien zu erfüllen.

"Mir ist wichtig, dass wir eine professionelle, kompetente und ebenso engagierte Person bekommen werden", so das Anforderungsprofil, das nach Ansicht des Vizekanzlers auch von der nunmehrigen Kabinettsdirektorin bei Bundespräsident Alexander Van der Bellen erfüllt wird. Zusagen habe er noch keine eingefordert, "weil ja die Gespräche mit mehreren Personen laufen". Parteiintern muss die Personalentscheidung den Bundesvorstand sowie den Erweiterten Bundesvorstand der Grünen durchlaufen.

Kogler übernimmt für Lunacek die Verantwortung

Für die Auswahl Lunaceks übernahm Kogler die Verantwortung, "es war de facto meine Entscheidung". Die Idee sei gewesen, ihr europapolitisches Profil für die heimische Kulturlandschaft zu nutzen. Dann sei aber die Coronakrise gekommen, und die Grenzen seien dicht gewesen. Lunacek sei "wirklich eine großartige Politikerin", so Kogler, der aber einschränkte: "Jetzt ist nicht so viel gelungen, das stimmt."

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Kogler: Lunacek-Nachfolge bis Dienstag oder Mittwoch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen