Knoten Vösendorf: Karambolage auf der A21 fordert zwei Verletzte

Der Unfall auf der A21 beim Knoten Vösendorf forderte zwei Verletzte.
Der Unfall auf der A21 beim Knoten Vösendorf forderte zwei Verletzte. ©Florian Schützenhofer/BFK Mödling
Zwei Verletzte hat am späten Freitagvormittag  ein Verkehrsunfall auf der Außenringautobahn (A21) gefordert. In die Karambolage beim Knoten Vösendorf auf Höhe der Abbiegespur zur SCS waren demnach zwei Fahrzeuge verwickelt.
Bilder vom Unfall

Zum Hergang der Kollision auf der Richtungsfahrbahn zur Südautobahn (A2) lagen zunächst keine Angaben vor.Mödling. Der Lenker eines Fahrzeugs sei schwer, der andere leicht verletzt worden, hieß es seitens “144 – Notruf NÖ”. Weitere Personen seien nicht beteiligt gewesen.

An der Unfallstelle am Knoten Vösendorf war auch “Christophorus 3” im Einsatz. Der Notarzthubschrauber flog ein Opfer in ein Wiener Krankenhaus. Der Leichtverletzte wurde ins Landesklinikum Mödling transportiert. Die Karambolage hatte sich laut Feuerwehr gegen 11.45 Uhr ereignet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Knoten Vösendorf: Karambolage auf der A21 fordert zwei Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen