AA

Knapp 3.000 Corona-Neuinfektionen zu Silvester in Österreich

360.815 Personen wurden in Österreich bislang positiv auf das Coronavirus getestet.
360.815 Personen wurden in Österreich bislang positiv auf das Coronavirus getestet. ©APA/AFP (Sujet)
In den letzten 24 Stunden gab es in Österreich insgesamt 2.913 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. 396 der Erkrankten befinden sich auf Intensivstationen.

Bisher gab es in Österreich 360.815 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (31. Dezember 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 6.222 Personen an den Folgen des Coronavirus verstorben und 332.952 sind wieder genesen.

Derzeit befinden sich 2.342 Personen aufgrund des Coronavirus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 396 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Neuinfektionen in Österreich wieder bei fast 3.000

Nach den gestrigen 2.550 Neuinfektionen sind es am Donnerstag in Österreich mit 2.913 schon wieder fast 3.000 Personen, bei denen das Virus SARS-CoV-2 innerhalb von 24 Stunden neu festgestellt worden ist. Der Anteil positiver Tests lag am Silvestertag weiter bei über zehn Prozent.

73 Menschen starben mit einer Covid-19-Infektion. Die Zahl der Intensivpatienten liegt weiter knapp unter 400 bei 396, insgesamt ging die Zahl der Hospitalisierten um 65 zurück und liegt bei 2.342.

2021 möchte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) bei den Neuinfektionen noch im Jänner auf unter 1.000 Fälle pro Tag kommen, sagte er im aktuellen Interview mit der APA. Der Durchschnitt der vergangenen sieben Tage lag bei 1.944, der heutige Neuanstieg zeigt damit noch einen starken Trend in die andere Richtung. Am letzten Tag des Jahres gab es in Österreich noch 21.641 aktive Fälle, wie aus den Zahlen des Innenministeriums hervorgeht. Das ist wieder ein Anstieg von 878 (zieht man die Genesenen und Todesfälle ab), im Gegensatz dazu ging die Zahl im Schnitt der vergangenen sieben Tage jedoch jeweils um 552 zurück.

2.913 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in 24 Stunden

Die Neuinfektionen seit der letzten Meldung teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:

  • Burgenland: 54
  • Kärnten: 193
  • Niederösterreich: 638
  • Oberösterreich: 495
  • Salzburg: 306
  • Steiermark: 374
  • Tirol: 251
  • Vorarlberg: 173
  • Wien: 429

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Knapp 3.000 Corona-Neuinfektionen zu Silvester in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen