AA

Knapp 1,4 Millionen sahen "Dancing Stars"-Semifinale

Bis zu 1,392 Mio. Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten in der achten Show von "Dancing Stars" am Freitag, dem 4. April 2008, in ORF 1 den Einzug von Elisabeth Engstler und Dorian Steidl in das "Dancings Stars"-Finale.

Die Präsentation der Tänze (20.15 Uhr) sahen durchschnittlich 1,183 Mio. Zuschauer (46 Prozent Marktanteil). “Dancing Stars – Die Entscheidung” (21.45 Uhr) erreichte durchschnittlich 1,326 Mio. Zuschauerinnen und Zuschauer (53 Prozent Marktanteil). Besonders groß war das Interesse wieder bei den Frauen ab zwölf Jahren – in dieser Zielgruppe lag der durchschnittliche Marktanteil bei der Präsentation der Tänze bei 50 Prozent und bei der Entscheidung sogar bei 58 Prozent. Auch bei den Männern erzielte der ORF-Tanzevent mit 40 Prozent Marktanteil bei der Show und 44 Prozent beim Voting erneut sehr hohe Werte. Dass “Dancing Stars” ein Erfolg über die Altersgruppen hinweg ist, zeigen folgende Zahlen: 43 Prozent des zwölf- bis 49-jährigen TV-Publikums zur Sendezeit waren bei der Entscheidung dabei sowie 61 Prozent in der Zielgruppe 50+.

Wer Österreichs “Dancing Star 2008” wird, entscheidet sich beim Finale am Samstag, dem 5. April, um 20.15 Uhr live in ORF 1. Alle “Dancing Stars”-Fans kommen außerdem am Montag, dem 7. April, um 17.40 Uhr in ORF 2 voll auf ihre Kosten: “Frühlingszeit” berichtet ausführlich über das “Dancing Stars”-Finale. Zu Gast bei Reinhard Jesionek sind die Sieger der vierten Staffel.

Dritter Platz für Elke Winkens und Andy Kainz

“Es war schön dabei zu sein und ich bedanke mich vielmals beim Andy, der so viel aus mir herausgeholt hat”, mit diesen Worten verabschiedete sich Elke Winkens am Freitag, dem 4. April, gemeinsam mit Tanzpartner Andy Kainz von den ORF-“Dancing Stars”. Trotz guter Performance erreichten die beiden beim kombinierten Jury/Publikumsvoting die wenigsten Punkte und mussten daher die Show verlassen. Doch ganz vorbei ist es für Elke Winkens mit dem Tanzen noch nicht, denn beim heutigen Finale eröffnen Elke und Andy außer Konkurrenz die Finalsendung mit ihrem Showtanz.

Mit diesen Tänzen wollen sich Elisabeth Engstler und Dorian Steidl den Sieg holen

Elisabeth Engstler und Alexander Zaglmaier setzen in der ersten Runde auf Slowfox: Das Publikum darf sich auf ein Wiedersehen mit ihrer Interpretation von Roger Ciceros “Frauen regieren die Welt” freuen. Beim Showtanz lassen Elisabeth und Alexander den Song Contest wieder aufleben und greifen dabei sogar zum Mikrofon.

Dorian Steidl und Nicole Kuntner werden noch einmal mit einem langsamen Walzer zu Dolly Partons “I Will Always Love You” über das Parkett gleiten. Beim Showtanz setzt das Paar auf ein elegant-feuriges Medley zur Musik von Fred Astaire und Tom Jones.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Knapp 1,4 Millionen sahen "Dancing Stars"-Semifinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen