Klima-Aktivisten klettern auf Stephansdom!

Greenpeace und Toni Faber ziehen an einem Strang...
Zum Video...

2009 gilt als Schicksalsjahr für das Weltklima. Rechtzeitig zum UNO-Klimagipfel in New York sorgt man in Wien am Stephansdom für Aufsehen. Dompfarrer Faber und Greenpeace machen gemeinsame Sache, um ihre Mitmenschen wachzurütteln.

Die Aussage lautet kurz und bündig: „Du sollst nicht  zerstören  deines Nächsten Klima“. Gemeinsam mit der Kampagne „Klima fair     bessern!“     der    österreichischen    kirchlichen    Hilfswerke
(Koordinierungsstelle   der   Österreichischen  Bischofskonferenz)  richtet
Greenpeace  damit  einen  Appell  an  den in  New York startenden  Klimagipfel der UNO für ein gerechtes Klimaschutzabkommen. „Die Klimaverhandlungen  sind  ins  Stocken  geraten,  weil Industriestaaten wie
Österreich   der   Verantwortung   für  den  Klimawandel  bis  heute  nicht nachkommen“,  erklärt  Alexander Egit, Geschäftsführer von Greenpeace.

  • VIENNA.AT
  • Stadtreporter
  • Klima-Aktivisten klettern auf Stephansdom!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen