Klima-Aktionswoche in Niederösterreich

Die Klima-Aktionswoche in Niederösterrich findet von 30. Mai bis 6. Juni statt
Die Klima-Aktionswoche in Niederösterrich findet von 30. Mai bis 6. Juni statt ©Bilderbox
Von 30. Mai bis 6. Juni wird in ganz Niederösterreich wieder die Klima-Aktionswoche über die Bühne gehen. Viele Veranstaltungen und Angebote locken zum Informieren und Mitmachen.

Im Mittelpunkt steht der sorgsame Umgang mit den Ressourcen der Erde und die möglichen Einsparungen beim Treibhausgas Kohlendioxid. Die Angebote und Initiativen reichen vom Sammeln von Klimameilen, wo Gläubige bzw. Schulkinder mit dem Fahrrad zum Gottesdienst bzw. in die Schule fahren, über Klima-Menüs zum genießen bis hin zu Energieberatungen durch die Experten der NÖ Energie- und Umweltagentur.

“Der nachhaltige Schutz unseres Klimas ist eine unserer wichtigsten Aufgaben, weil wir auch den zukünftigen Generationen die Chance auf eine saubere Umwelt und hohe Lebensqualität geben wollen. Mit der Klima-Aktionswoche wird gezeigt, wie einfach Klimaschutz im Alltag sein kann und dass nachhaltiges Handeln nichts mit Verzicht zu tun hat, sondern Spaß macht”, freut sich Agrar-Landesrat Stefan Pernkopf über die vielen Angebote. “Ziel der Klima-Aktionswoche ist es, die Summe der Leistungen des Landes Niederösterreich für den Klimaschutz vor den Vorhang zu holen.” Neben Partnern aus der Wirtschaft beteiligen sich auch Verbände, die Diözese St. Pölten und die Erzdiözese Wien.

Klima-Aktionswoche mit breiter Unterstützung

Im Rahmen der Klima-Aktions-Woche gibt es u. a. am Mittwoch, 30. Mai, ab 19 Uhr in Rosenau am Sonntagberg im Gemeindesaal einen Vortrag über Förderungen im Energiebereich sowie ab 20 Uhr Informationen zum Thema “Welche Heizung ist die richtige für mein Haus?”. Am Riemerplatz in der Innenstadt von St. Pölten ist am Samstag, 2. Juni, vormittags ab 9 Uhr ein “WeltUmweltTag” zu Klimaschutz & Artenschutz von EVN, ÖBB, Energie- und Umweltagentur NÖ, NÖ Naturschutzbund, IG Windkraft, Südwind, RADLAND nextbike, Magistrat St. Pölten etc. geplant. Auch das niederösterreichische Fahrrad-Verleihsystem ‘nextbike’ beteiligt sich an der Aktionswoche und stellt seine Räder kostenlos zur Verfügung.

Alle Informationen und das gesamte Programm der Klima-Aktionswoche ist online auf der Homepage der Aktion verfügbar.

  • VIENNA.AT
  • Niederösterreich
  • Klima-Aktionswoche in Niederösterreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen