Klärung im Fall gestohlener Food Trucks in Wien-Floridsorf

Der Fall der gestohlener Food Trucks in Wien-Floridsorf wurde geklärt.
Der Fall der gestohlener Food Trucks in Wien-Floridsorf wurde geklärt. ©LPD Wien
Zwei unbekannte Täter haben am 26.05.2022 in Wien-Floridsdorf zwei Food Trucks gestohlen. Im Zuge der Ermittlungen konnte der Fall nun geklärt werden.

Die beiden Food Trucks wurden außer Landes, in Richtung Tschechien verbracht. Aufgrund dieser Erkenntnisse und der anschließenden guten Kooperation mit polnischen und tschechischen Behörden konnte der Abstellort der gestohlenen Anhänger, in einer kleinen Ortschaft in Polen, eruiert werden. Die polnischen Behörden konnten die „Food Trucks“ sicherstellen.

Fallklärung der gestohlenen Food Trucks in Wien-Floridsdorf

Schlussendlich gelang es den Wiener Beamten die mutmaßlichen Täter, einen 41-jährigen Mann und eine 42-jährige Frau, auszuforschen und bei der Staatsanwaltschaft Wien wegen des Verdachts des schweren Diebstahls und einer Sachbeschädigung anzuzeigen. Die Staatsanwaltschaft Wien ordnete die Festnahme der beiden an. Durch die äußerst engagierten Ermittlungstätigkeiten der Beamten des Landeskriminalamts Wien, Außenstelle Nord, konnte dieser Fall, bei dem es zu einen Gesamtschaden im mittleren sechsstelligen Eurobereich kam, schnell geklärt werden.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Klärung im Fall gestohlener Food Trucks in Wien-Floridsorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen