Kirchenglocke am Wiener Schafberg versetzt: Anrainer erzürnt

Die Thomas-Morus-Kirche hat keine Glock mehr.
Die Thomas-Morus-Kirche hat keine Glock mehr. ©Screenshot ORF
Die Kirche am Schafberg hat keine Glocke mehr und das lässt jenen, die sich um das Gotteshaus kümmern keine Ruhe. Der Dornbacher Pfarrer soll das Geläut entfernt haben, weil er es für eine andere Kirche braucht.

Vor einer Woche wechselte die Glocke aus der Kirche am Schafberg in Wien-Hernals ihren Standort, seitdem ist es still am Schafberg. Denn die Glocke wird künftig in der größeren Dornbacher Kirche läuten, die Anreiner sind jedoch erbost.

Ein gegründetes Komitee mit dem Namen "Rettet die Glocke der Kirche am Schafberg" soll das Problem entschärfen, ein Gespräch mit dem Pfarrer verlief allerdings negativ. Nun überlegt sich das Komitee weitere Schritte, um sich Gehör zu verschaffen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Kirchenglocke am Wiener Schafberg versetzt: Anrainer erzürnt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen