Kirche in Fünfhaus durch Knallkörper beschädigt

Mehrere Fensterscheiben gingen aufgrund der Druckwelle der Knallkörper zu Bruch.

Am 25.12.2009, um 20:00 Uhr zündeten unbekannte Täter in unmittelbarer Nähe eines Pfarrhauses in der Meiselstraße mehrere Knallkörper. Durch die Druckwelle der pyrotechnischen Gegenstände zerbarsten mehrere Scheiben des Gebäudes. Die Täter konnten in unbekannte Richtung flüchten.

Bei der Tat handelte es sich vermutlich um einen Jugendstreich, da laut Angaben des Pfarrers des öfteren Jugendliche im Umkreis der Kirche Kracher zünden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Kirche in Fünfhaus durch Knallkörper beschädigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen