Kinder vor dem Feuertod gerettet

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
In einem Abstellraum in einem Wohnhaus in Wien-Liesing ist am Abend ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr vermutet Brandstiftung. Zwei Kinder konnten unverletzt aus der Wohnung geholt werden.

Eine absichtliche Brandlegung dürfte die Ursache eines Feuers in einem Abstellraum in einem Wohnhaus in der Gregorygasse in Liesing am Mittwochabend gewesen sein.
Das Feuer wurde von der Feuerwehr umgehend gelöscht.

Laut den Nachbarn waren in einer Wohnung zwei Kinder im Alter von fünf und elf Jahren alleine zu Hause. Feuerwehrmänner stiegen durch ein unverschlossene Badezimmerfenster ein und fanden die Kinder wohlbehalten vor.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Kinder vor dem Feuertod gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen